Mitspieler*innen aus der Stadtge-sellschaft

Theater mit Kindern, Jugendliche und allen Generationen: Bürgerbühne

8T3B7944.jpg

Seit der Spielzeit 2013/14 hat sich das Repertoire des JTA erweitert: Jedes Jahr wird seitdem ein Bürgerbühnenstück realisiert. Die mitspielenden Expert*innen des Alltags kommen jeweils für das Thema des Stücks aus der gesamten Stadtgesellschaft. Der Spielort befindet sich meistens im öffentlichen Raum.

In diesen Stücken werden alltagsrelevante Fragen bearbeitet, brisante Themen der Stadtgesellschaft beleuchtet, es geht um Augsburg, um Heimat, um die Möglichkeiten eines friedlichen und demokratischen Zusammenlebens in unserer vielfältigen Gesellschaft. Besonders in diesem Format entstehen die Texte aus den Biografien der Mitspieler*innen. Das Junge Theater bietet auch Bürgerbühnen-Stücke speziell für Kinder und/oder Jugendliche an.