Theaterprojekt

Ein Stück mit Jugendlichen aus der achten Jahrgangsstufe

VerBUCHt

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Augsburg entstand im Rahmen der Leseförderung ein Theaterprojekt, das im April 2017 in der Stadtbücherei Premiere feierte.

Es entstand eine Szenencollage aus neun Büchern, von neun Jugendlichen der 8. Jahrgangsstufe. Ausgehend vom Text wurden mit unterschiedlichen theatralischen Mitteln Momentaufnahmen der eigenen Person geschaffen – biografische und fragmentarische Szenen.


Das Projekt ist Tiel des Programms "Kultur macht stark. Bündnis für  Bildung", das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.