• Junges Theater Augsburg (map)
  • 30 Sommestraße
  • Augsburg, BY, 86156
  • Germany

Am Muttertag, Sonntag den 14. Mai um 17.00 Uhr fliegt das kleine Engele wieder ins Junge Theater Augsburg. Der Autor Michael Moratti wird sein zweites Buch „Das kleine Engele und die Wieselbande“ im Foyer des JTA vorlesen. Das macht er immer mit Hilfe seines Kamishbai, ein japanisches Erzähltheater. Anschließend signiert Petra Götz, die Illustratorin des kleinen Engele, die Bücher mit einer Wunschzeichnung. Die Bücher gibt es vor Ort beim JTA zu kaufen.

Um was geht es in dem zweiten Buch?
Während der Erzengel Michael einem Schnitzmeister für eine neue Figur zum „Turamichele-Fest“ Modell steht, darf das kleine Engele auf dessen Teufelsdrachenhund Luzifuss aufpassen. Also zieht es wieder bei seinen Freunden der Fledermaus Toni und der Ratte Max in den Perlachturm ein. Als die Freunde von der Dom-Eule Brigitte zum Kässpatzen-Essen eingeladen werden, ist die Freude groß. Doch dann ist Brigitte verschwunden, der Teufelsdrachenhund ist seltsam unruhig und die Eichhörnchenpolizei tappt im Dunkeln …

Die Lesung ist für Kinder ab 4 Jahren, die Anzahl der Zuhörer*innen auf 25 begrenzt.
Im Anschluss gibt es passend zur Geschichte im JTA ein Kässpatzen-Essen (nur auf Vorbestellung).

  Eintritt:
Kinder 3 Euro, Erwachsene 5 Euro